Befoerderungen-01
Befoerderungen-02
Befoerderungen-03
Befoerderungen-04
Fahnen-01
Fahnen-01
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Tradition und Engagement –
Das Bürgerbataillon stellt sich vor

 

Liebe Freunde des Bürgerbataillons,
liebe Gäste,

das Bürgerschiessen 2021 liegt hinter uns.

Wir konnten erstmals seit vielen Monaten wieder entspannte und schöne Stunden im Miteinander unserer Gemeinschaft erleben. Diese unbeschwerten Begegnungen haben uns allen sehr gefehlt und insofern war es absolut richtig und wichtig, dieses Fest bei aller Vorsicht und Verantwortung so durchzuführen. Es hat sich für alle Beteiligten gelohnt.

Unser Motto: „Wir tun das Machbare im Rahmen des Verantwortbaren“ hat sich bewährt und ist von allen Gästen gut angenommen worden. Sämtliche Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit unserer Besucher haben reibungslos funktioniert. Die Akzeptanz unseres besonderen Bürgerschiessens in einer verkürzten „Corona-Edition“ war weitaus größer, als zunächst von uns angenommen.
Die neuen Elemente des Festes, wie das Marktplatzfrühstück am Samstagvormittag, der Gottesdienst auf dem Marktplatz oder der Große Zapfenstreich vor dem Mausoleum sind dabei sehr gut angekommen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren Partnern bedanken, die uns bei der Realisierung dieses Festes unterstützt haben.

Wir bedanken uns bei der Landeskirche Schaumburg-Lippe und der Stadtkirchengemeinde für die Gestaltung des Gottesdienstes, unserem Fürstenhaus für die Bereitstellung der Mausoleumswiese, der Bundeswehr für ihre Teilnahme und Begleitung unserer Veranstaltungen aber auch ganz besonders der Stadt Bückeburg, für Ihre vielfältige Unterstützung.

Ebenso möchten wir der Feuerwehr Bückeburg, dem DRK, der Polizei, dem Bauhof und dem ASB herzlichen Dank sagen.

Ganz besonders bedanken wir uns bei den Musikerinnen und Musikern des „Blasorchesters Bückeburger Jäger“, des Spielmannszugs Ahnsen und der „Schaumburger Musikanten“ für die musikalische Begleitung, den Firmen BDT und Prosure für Ihre wertvolle Arbeit sowie allen Sponsoren, ohne deren Unterstützung ein solch umfangreiches Bürgerfest nicht möglich wäre.

Insbesondere aber geht unser Dank aber an diejenigen Menschen in unserem Verein, die in den zurückliegenden Monaten mit viel Engagement und Tatkraft, mit vielen Ideen und mit hohem persönlichen Einsatz bei ungewissem Ausgang, dieses besondere Bürgerschiessen mit vorbereitet und organisiert haben. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und wir können gemeinsam stolz auf das Erreichte sein.

Mit diesem Fest, sowie mit unserem „Grünkohl-to-go“ im Februar haben wir versucht, unseren Teil zur Überwindung der Folgen der Pandemie, der Erhaltung gastronomischer Infrastruktur und einem freundlichen und respektvollen Miteinander in Bückeburg beizutragen.

Wir schauen zuversichtlich in die Zukunft und freuen uns bereits jetzt, das nächste Bürgerschiessen in zwei Jahren wieder in der gewohnten und traditionellen Form stattfinden zu lassen.

Bürgerbataillon Bückeburg e.V.
Der Vorstand