Anzugsordnung

Anzugordnung

Der große Dienstanzug für Chargierte bzw. Offiziere des Bückeburger Bürgerbataillons
(Kleiner Dienstanzug entspr. OHNE Zylinder u.Handschuhen , nur auf ausdrückl. Befehl)

  • Schwarzer Anzug
  • Schwarzer Zylinder
  • Weißes Hemd mit weißer Fliege
  • Weiße Handschuhe
  • Schwarze Schuhe/ schwarze Socken
  • Schulterklappen mit entspr. Dienstgradabzeichen
    (hier am Beispiel Oberleutnant)

Zusätzlich für Offiziere ab Fähnrich :
eine weiss-rot-blaue Schärpe , getragen zum Offenen Sakko
– Frack mit  Säbel tragen ausschließlich der Adjutant und der StadtmajorAm linken Revers :
Abzeichen Förderverein , sollte Pflicht für jeden von uns sein oder werden

Am rechten Revers :
gültiges Festabzeichen des jeweiligen BS Jahres

Unter der linken Brusttasche :
verliehene Orden nach Klassen:
( hier als Beispiel 2. Klasse Orden am Bande ,
darunter 1 . Klasse Orden, evtl. Rott /Kp. Orden )

Evtl. Dezenter  Blumenschmuck am Festsonntag in weiss rot blau

Freundlich gemeinter Hinweis :

Es gilt Sauberkeit für  die ganze „Uniform“ , für Abzeichen : immer weniger ist mehr,
wir sind eben kein Schützen-Verein,  sondern eine lockere aber dennoch gepflegte Gemeinschaft mit Tradition und bewegen uns oft in Marschformation zusammen mit der Bundeswehr.

( auf dem Foto alles seitenverkehrt!)